Briefkastenanlagen in Wandmontage

Briefkastenanlagen aus der Cenator® Kollektion werden am häufigsten für die Wandmontage bestellt. Diese Bauform ist weit verbreitet und bietet einige entscheidende Vorteile. Vom Preis her sind diese günstig, da hier beispielsweise kein zusätzliches Zubehör wie bei Standbriefkästen benötigt wird. Auch die Befestigung von Wandanlagen gestaltet sich oft recht einfach. Oft sind Wandanlagen durch meist vorhandenen Dachüberhang wettergeschützter als freistehende Briefkastenanlagen. Allerdings ist man bei der Wahl des Montageplatzes begrenzter und muss die Abmessungen der Anlage auf die vorhandenen Platzverhältnise abstimmen.

Standardisierte Anlagenkästen für die Wandmontage im Vergleich

Sind die Platzverhältnisse ausreichend, werden für Briefkastenanlagen in Wandmontage Anlagen-Briefkästen im Querformat verwendet. Diese Kästen besitzen einen Fronteinwurf und sind meist im Format DIN C4 konzipiert. Werden die Anlagen aus Einzelkästen ohne Rahmen erzeugt, lassen sich diese auch mit einer zusätzlichen Zeitungbox kombinieren. Das erhöht noch einmal das Aufnahmevolumen für Postsendungen.

Sind die Platzverhältnisse begrenzt, werden schmalere Modelle im Hochformat verwendet. So benötigen die Anlage in der Breite wesentlich weniger Platz. Allerdings ist das Aufnahmevolumen bei diesen Briefkästen geringer und der Einwurfschlitz schmaler. Erzeugt man mit standardisierten Briefkästen eine Wandanlage, spricht man hier auch von einer Batteriemontage. Diese preiswerten Briefkastenanlagen für die Wandmontage sind direkt oberhalb im Onlineshop erhältlich.

Beispiele Briefkastenanlagen in Wandmontage:

Wand-Briefkastenanlage mit einer hoher Bautiefe
Geplante Großbriefkastenanlage mit wettergeschützter Montage
Standardanlage aus Edelstahl mit zusätzlichen Zeitungsfächern
Individuelle Briefkastenanlage mit zusätzlichem Regendach

Aufputz und Unterputz

Bei der Briefkasten- und Anlagen-Montage und Installation werden zwei Arten der Anbringung unterschieden: die Aufputz- und die Unterputz-Montage. Der Name verrät es schon, ausschlaggebend ist die Positionierung der Anlage vor der Wand oder in der Wand.
 
Die Entscheidung für die eine und gegen die andere Anbringung sollte bereits bei der Planung der Briefkastenanlage relativ frühzeitig getroffen werden. Nachträgliche Änderungen der Montageart sind danach meist mit einem hohem Material- und Arbeitsaufwand verbunden.

Für viele Bauvorhaben im Bereich der Briefkasten-Installation lässt sich aufgrund der baulichen Gegebenheiten keine Unterputzmontage realisieren. Hingegen sollte unter manchen Bedingungen eine Montage Unterputz gewählt werden, etwa wenn die Platzverhältnisse im Eingangsbereich beengt sind und eine Briefkastenanlage keinen Platz finden würde. Durchgänge in Wohngebäuden,  Flur und Eingangsbereich sollten freigehalten werden und genügend Platz zum Passieren von Personen sowie beispielsweise Fahrrädern und Kinderwagen bieten.

Briefkastenanlagen in Wandmontage als geplante Anlage

Anlagen für die Wandmontage können sowohl in Farbe, Form und Material auf individuelle Wünsche und Gegebenheiten angepasst werden. Hier kommen horizontale oder vertikale Briefkästen in unterschiedlichsten Größen zum Einsatz. Gängiges schützendes Zubehör sind hier zum Beispiel extra Regendächer oder zusätzliche Verkleidungen und Einfassungen unterschiedlichster Art. 

Weiteres Zubehör zu geplanten Briefkastenanlagen in Wandmontage sind so genannte integrierte Kommunikationselemente wie Klingeltaster, Freisprecheinrichtungen oder Videoaugen. Sind diese in der Anlage integriert, wird kein zusätzlicher Montageplatz für diese Komponenten benötigt. Optional werden auch Beschriftungskästen mit Hausnummer oder Straßennamen in die Wandanlagen integriert. 

Ein neuer Trend ist die Integration von Paketkästen für Briefkastenanlagen in Wandmontage. Diese Anlagen benötigen natürlich wesentlich mehr Montageplatz. Beim Verschlusssystem der Paketboxen hat sich noch kein einheitlicher Standard durchgesetzt. Oft werden auch so genannte Mitteilungskästen in Wandanlagen integriert.

Wünschen Sie eine ausführliche Beratung bei Planung und Kauf einer Briefkastenanlage, wenden Sie sich an unsere Servicemitarbeiter. Wir finden eine maßgeschneiderte Lösung für Sie. Kontaktieren Sie uns per Email oder telefonisch. Wir bieten Ihnen einen Rückruf-Service an. Direkt zum Onlineshop mit großer Auswahl an Standard-Briefkästen und Anlagen wechseln können Sie in der oberen Navigation.