Wenn das eigene Haus saniert oder renoviert wird kommt meist auch eine neue Briefkastenanlage zum

Sanierungs-und Renovierungsarbeiten: idealer Zeitpunkt für die Montage einer modernen Briefkastenanlage. Sie möchten den Charme einer gebrauchten Immobilie erhalten und planen eine Sanierung? Oder stehen Renovierungsarbeiten an, weil der Zahn der Zeit an einzelnen Bauelementen genagt hat? In beiden Fällen sollten Sie die Gunst der Stunde nutzen und auch einen Austausch der maroden Briefkastenanlage anvisieren. Unansehnlich gewordene Oberflächen und längst überholte Ausstattungsmerkmale tragen nicht gerade dazu bei, Ihren Außenbereich aufzuwerten.

Wenn das eigene Haus saniert oder renoviert wird kommt meist auch eine neue Briefkastenanlage zum Einsatz

Jetzt ist auch der Zeitpunkt gekommen, über eine effizientere Positionierung einer Briefkastenanlage nachzudenken, um die Zustellung Ihrer Post oder die Entnahme zu vereinfachen. Vielleicht nutzen Sie ja auch im Rahmen einer Sanierung die Möglichkeit, Ihre Außenwände zu dämmen, um energieeffizient zu heizen? Mit einer innovativen Standanlage entscheiden Sie sich für ein Postaufnahmesystem, für das ein baulicher Eingriff in Ihre Fassade überflüssig wird.

Passenden Standort der Briefkastenanlage frühzeitig wählen

Fühlen Sie sich mit der Wahl einer neuen Briefkastenanlage überfordert, helfen wir Ihnen gern weiter. Sie profitieren bei uns nicht nur von einer großen Auswahl an Postkästen, Anlagen und Extras, sondern auch von einem fundierten Beratungsangebot. Sie haben die Wahl, eine bereits bestehende Briefkastenanlage durch eine moderne Variante auszutauschen, oder sich für eine andere Ausführung zu entscheiden, die den individuellen Charakter Ihres Hauses unterstreicht. Hinzu kommen bei Immobilienbesitzern im Laufe der Zeit auch veränderte Ansprüche hinsichtlich des Schutzes der Privatsphäre oder des veränderten Postaufkommens. Nicht nur in Geschäftshäusern ist hoher Bedienkomfort gefragt, sondern auch in Wohnanlagen mit zahlreichen Mietparteien und bei Reihenhäusern und freistehenden Eigenheimen. Holen Sie sich hier Anregungen für eine neue Briefkastenanlage, die ideal zu jedem Baustil passt.

Von dezent bis auffällig – Anlagen der neuen Generation

Modernes Design wird durch eine Kombination aus alltagstauglichen Funktionen und klaren Formen geprägt. Schnörkellos, geradlinig und zeitlos sind Eigenschaften, die Sie im Zuge von Sanierungsmaßnahmen auch bei Briefkastenanlagen, Beleuchtungen und der Hausnummer einsetzen können, um Ihrem Objekt eine besondere Note zu verleihen. Edelstahl gehört zu den Materialien, die nicht nur exklusiv wirken, sondern auch lange haltbar, strapazierfähig und witterungsbeständig sind. Ganz gleich, ob Sie sich für einen klassischen Mauerdurchwurf, eine Auf- oder Unterputzanlage oder die freistehende Variante entscheiden – mit einer Edelstahlanlage setzen Sie garantiert unübersehbare Akzente. Nicht zu kurz kommen Liebhaber von farbigen Modellen. Zur Wahl stehen viele RAL-Farben, die Sie perfekt mit Ihrem Hauseingangsbereich oder anderen Elementen zu einem raffinierten Ensemble kombinieren. Lackiertes Stahlblech oder schlagfester Kunststoff, ergänzt um einen Funktionskasten, wirken nicht nur einladend, sondern gehören auch zu den langlebigen und pflegeleichten Materialien. Entdecken Sie hier Modelle, die mit dem Prädikat „Made in Germany“ zum langjährigen Begleiter werden und nutzen Sie bei Fragen die Kompetenz unseres Beraterteams.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Wenn das eigene Haus saniert oder renoviert wird kommt meist auch eine neue Briefkastenanlage zum -   passende Modelle die sofort lieferbar sind - finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.