Ein Edelstahl - Quartett für jeden Zweck

Mehrfamilienhaus mit vier Parteien? Geschäftshaus mit vier Mietern? Eine Briefkastenanlage aus Edelstahl passt immer. Sie ist dezent und trotzdem zeitlos elegant. Und Sie können zwischen verschiedenen Modellen wählen – je nachdem, wie Gebäude und Grundstück aufgeteilt sind. zum Beispiel mit vier Einwürfen ausgestattete Briefkastenanlage die aus Edelstahl gefertigt sind finden Sie in unterschiedlichsten Formen und aus verschiedensten Materialien direkt im Onlineshopzugang dieser Magazinseite.

Mit vier Einwürfen ausgestattete Briefkastenanlage die aus Edelstahl gefertigt ist

Die Kombination an der Wand

Die einfachste und günstigste Variante ist eine Anlage, die einfach auf die Wand aufgeschraubt wird. Dabei können die Briefkästen stehend oder liegend angeordnet sein. Die stehende Kombination (zwei oben, zwei unten) trägt nur wenig an der Wand auf. Das Modell mit liegender Anordnung der Fächer, ebenfalls zwei oben, zwei unten, geht mehr in die Tiefe – dafür brauchen Sie schon eine besondere Nische, aber vielleicht ist es genau das, was Sie suchen.

Das Platzwunder unter Putz

Haben Sie ganz wenig Platz, können Sie auch die ganze Anlage „versenken“: Beim Einbau unter Putz bleiben auch enge Durchgänge in voller Breite nutzbar. Die Montage ist zwar etwas aufwendiger, aber dafür ist das Problem dann auch praktisch und gleichzeitig optisch ansprechend gelöst. Die Viererkombination ist kompakt, fast quadratisch und mit der Frontplatte aus Edelstahl ein Blickfang bei der Gestaltung des Eingangsbereiches.

Post einfach durchwerfen

Eine weitere Möglichkeit für Ihre vier Hausnutzer ist die Durchwurfanlage. Dabei wird der kompakte Kasten mit vier Fächern übereinander so in der Hauswand versenkt, dass der Zusteller die Post von außen einwerfen und der Empfänger sie von innen entnehmen kann. Diese Variante ist für beide Seiten komfortabel, allerdings auch mit einem größeren Aufwand beim Einbau verbunden. Hier ist außerdem es besonders wichtig, die richtige Höhe zu finden. Denn die Fächer verlaufen schräg nach unten – was der Zusteller noch bequem einwerfen kann, soll der Empfänger nicht auf Knien herausholen müssen.

Das freistehende Quartett

Finden Sie überhaupt keine Möglichkeit, das Briefkasten-Quartett an der Wand anzubringen, ist eine freistehende Anlage die Lösung. Dort können Sie ebenfalls zwischen einem flachen aufrecht stehenden oder einem kompakteren horizontal orientierten Modell wählen. Solche Anlagen sind für den Einsatz draußen ausgelegt. Die Edelstahl-Kombination wird so zu einem Hingucker direkt vor dem Eingang.

Gleich an die Klingel denken

Es bietet sich an, bei der Montage der Briefkästen auch gleich an die Kommunikationselemente zu denken – also an Klingel und Gegensprechanlage. Einige Modelle haben diese sogar schon integriert. Und nicht zuletzt sollten alle Fächer ordentlich beschriftet werden. Die vier Nutzer können sich zwar sicher merken, welches ihr Kasten ist, aber der Zusteller soll die Post ja auch richtig einwerfen können.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Mit vier Einwürfen ausgestattete Briefkastenanlage die aus Edelstahl gefertigt sind - sofort lieferbar - finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.