Hinweise wie man Zaunbriefkastenanlagen oder Zaunbriefkästen richtig anbringen kann

Neben der Auswahl und Materialqualität spielt auch die zuverlässige Montage Ihres Briefkastens eine wichtige Rolle. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihren Zaunbriefkasten bzw. Ihre Zaunbriefkastenanlage ohne Probleme anbringen können. Zaunbriefkastenanlagen oder Zaunbriefkästen können Sie auch im Onlineshopzugang dieser Magazinseite bestellen.

Hinweise wie man Zaunbriefkastenanlagen oder Zaunbriefkästen richtig anbringen kann

Welcher Briefkasten darf es sein? Ein Zaunbriefkasten oder lieber eine Zaunbriefkastenanlage? Ein Zaunbriefkasten verzichtet auf ein festes Gestell und kann ohne großen Aufwand direkt am Gartenzaun befestigt werden. Je nach Briefkastenart und Anbringungsort gestaltet sich die Montage verschieden. Hier beschreiben wir Ihnen, wie Sie ihren Briefkasten an einem Maschendrahtzaun bzw. an einem Holzzaun anbringen können.

Montage von Briefkasten an Maschendrahtzaun sowie Holzzaun

Einen Briefkasten an Maschendrahtzäunen sowie Holzzäunen anzubringen, klingt zunächst komplizierter als es ist. Benötigt wird lediglich eine Holztafel in der Größe Ihres anzubringenden Briefkastens sowie Schrauben zur Befestigung. Holztafel sowie Briefkasten werden im Anschluss daran sicher miteinander verschraubt und an dem Zaun befestigt. Wird Ihr Briefkasten von der Rückseite entleert, so weichen Montage und Vorgehensweise geringfügig ab. In dem besagten Fall benötigen Sie neben den Schrauben insgesamt zwei Holztafeln, die größer sein müssen als der von Ihnen gekaufte Briefkasten selbst. In beide Tafeln wird ein Ausschnitt gesägt, der die Größe der Briefkastentür aufweist. Auf diese Weise erhalten zwei Rahmen. Schneiden Sie nun in den Maschendraht ein Loch. Am besten eignet sich dafür eine Kneifzange. Achten Sie darauf, dass das Loch die selben Maße hat wie der Holzausschnitt. Befestigen Sie nun den Briefkasten auf dem ersten Rahmen. Verschrauben Sie nun beide Holzrahmen miteinander, wobei der Zaun wieder dazwischen liegt. Verwenden Sie genügend Schrauben, um die Spannung im Maschendraht an der Stelle zu erhalten.

Varianten von Zaunbriefkastenanlagen

Beide Varianten erzielen in der Regel die Stabilität, die Sie für die Montage Ihres Briefkastens benötigen. Hin und wieder kann es allerdings vorkommen, dass der Zaun nach der Montage aufgrund der Belastung durchhängt. Nutzen Sie die beiden benachbarten Zaunpfeiler und bringen Sie unterhalb des montierten Zaunbriefkastens zusätzlich eine Stützleiste an. So können Sie dem Problem leicht begegnen.
Handelt es sich um einen Holzzaun, so kann es gelegentlich vorkommen, dass der Abstand zwischen den einzelnen Latten und den vorhandenen Bohrlöchern abweicht. In diesem Fall könnten Querleisten das Problem beheben. Ganz gleich, wo und wie Sie Ihren Briefkasten montieren möchten: Achten Sie bitte in jedem Fall auf eine gefahrenlose Montage, die nicht Sie oder andere Menschen gefährdet.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Hinweise wie man Zaunbriefkastenanlagen oder Zaunbriefkästen richtig anbringen kann - passende Modelle die sofort lieferbar sind - finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.