Im Werkstor integrierte zeitgemäße Briefkastenanlage erfordert zusätzliche Komponenten

Briefkästen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Dies hat auch seinen Grund, denn die Immobilien und Einbausituationen vor Ort variieren ebenfalls deutlich: Um den Postkasten immer an die jeweiligen Bedingungen anzupassen, müssen entsprechend viele Varianten verfügbar sein. Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Postkasten bereits in das Werkstor zu integrieren, haben Sie vielfältige Möglichkeiten, diese mit zusätzlichen Komponenten anzureichern, mit denen Sie sowohl die Sicherheit als auch den Komfort erhöhen.

Gerade die im Werkstor integrierte zeitgemäße Briefkastenanlage erfordert zusätzliche Komponenten

Sinnvolle Ergänzungen für die im Werkstor montierte Briefkastenanlage

Besonders bei gewerblich genutzten Objekten kann es sinnvoll sein, den Postkasten bereits an der Grundstücksgrenze anzubringen. So können Sie dem Post- und Paketboten unnötige lange Wege ersparen und gleichzeitig dafür sorgen, dass Unbefugte keinen Zutritt zu Ihrem Gelände erhalten. Nicht immer sind die verfügbaren Briefkastenanlagen aber von vorneherein mit allen erforderlichen oder gewünschten Elementen ausgestattet. Dann haben Sie die Möglichkeit, die Vorrichtung zusätzlich mit den entsprechenden Komponenten anzureichern. Erhältlich in diesem Zusammenhang sind etwa gesonderte Namens- und Klingelschilder. Letztere können durch Kommunikationselemente wie Video- oder Gegensprechanlagen ergänzt werden. Diese sind von Vorteil, wenn es um die Zugangsbeschränkung geht und nur befugte Personen und ausdrücklich geladene Gäste Ihr Gelände betreten dürfen. Niemand kann ohne vorherige Anmeldung Zutritt erlangen: So erhöhen Sie die Sicherheit rund um Ihr Gewerbeobjekt erheblich und machen es potenziellen Einbrechern schwer.

Beleuchtungen sorgen für zusätzlichen Komfort

In den frühen Morgenstunden oder am Abend ist es nicht nur in der kalten Jahreszeit oftmals dunkel. Dann ist die Sicht auch im Bereich Ihres Postkastens eingeschränkt. Statten Sie die Vorrichtung mit zusätzlicher Beleuchtung aus, erleichtern Sie dem Postboten seine Arbeit und stellen außerdem sicher, dass das Entnehmen der Briefe und Postsendungen jederzeit bei einer guten Sicht erfolgen kann. Auch die Sicherheit im Eingangsbereich wird erhöht, denn ein gut ausgeleuchteter Weg birgt ein deutlich geringeres Unfallrisiko auch bei Nässe und Glätte. Möchten Sie dafür sorgen, dass Ihre Briefe bei jedem Wetter sicher und trocken im Briefkasten aufbewahrt werden, können Sie die Postkastenanlage auch mit einer Überdachung versehen. Gegen diese haben Regen, Schnee und Schmutz keine Chance. Ein integrierter Diebstahlschutz stellt sicher, dass Dritte nicht von außen auf den Inhalt des Postkastens zugreifen können. Besonders im gewerblichen Bereich ist es oftmals immens wichtig, dass das Briefgeheimnis bewahrt wird. Gerade die im Werkstor integrierte zeitgemäße Briefkastenanlage erfordert zusätzliche Komponenten, um Ihnen eine möglichst hohe Funktionalität zu bieten.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Gerade die im Werkstor integrierte zeitgemäße Briefkastenanlage erfordert zusätzliche Komponenten - passende Modelle die sofort lieferbar sind - finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.