Einzelbriefkästen mit zusätzlichem Zeitungsfach für Kataloge und Zeitungen

Abonnenten von Zeitungen oder Zeitschriften ärgern sich mitunter darüber, dass ihre Lektüre so viel Platz im Briefkasten beansprucht. Um eine Lösung für dieses Problem zu finden, besitzen manche Briefkästen ein zusätzliches Fach, das für Zeitungen und Kataloge reserviert ist. Das Extrafach für Zeitungen befindet sich bei manchen Briefkastenmodellen unter dem Fach für die Post, wohingegen das Zeitungsfach bei anderen Modellen über, neben oder vorne am Briefkasten montiert ist. Für Zeitungen und Kataloge geeignete Einzelbriefkästen und Briefkastenanlagen die ein zusätzliches Zeitungsfach besitzen finden Sie in großer Auswahl im Onlineshopzugang dieser Magazinseite.

Für Zeitungen und Kataloge geeignete Einzelbriefkästen die ein zusätzliches Zeitungsfach besitzen

Das Platzproblem im Briefkasten

Zeitungen und Kataloge nehmen im Briefkasten oft viel Platz weg. Sogar bei einer täglichen Leerung des Briefkastens ist es möglich, dass dieser vorübergehend überquillt und der Postbote Schwierigkeiten hat, die Briefe darin unterzubringen. In einem solchen Fall können Briefkästen, die über ein zusätzliches Zeitungsfach verfügen, eine sinnvolle Lösung sein. Der Zusteller kann die Zeitung bei solchen Modellen in einer Halterung oder einem gesonderten Fach platzieren, anstatt sie in den Briefkasten zu werfen. Dadurch blockiert das Druckerzeugnis nicht den begrenzten Raum, der für Briefe und ähnliche Postsendungen gedacht ist.

Leichter Zugang zu Zeitungen und Katalogen

Viele Zeitungen werden bereits in den frühen Morgenstunden ausgeliefert. Wenn der Empfänger morgens das Haus verlässt, kann er die Zeitung direkt mitnehmen, wenn er auf dem Weg zur Bushaltestelle oder zum Auto am Briefkasten vorbeigeht. Auf diese Weise ist die Zeitung sofort griffbereit und kann auf dem Weg zur Arbeit oder in der Pause gemütlich gelesen werden. Bei Briefkästen, die ein unverschlossenes Zeitungsfach besitzen, entfällt dabei das Öffnen und Schließen des Kastens, was sowohl Zeit spart als auch die Suche nach dem Briefkastenschlüssel hinfällig macht. Unverschlossene Zeitungsfächer besitzen jedoch den Nachteil, dass die Zeitung von Fremden ohne großen Aufwand entwendet werden kann. Wenn der Briefkasten nicht vor Regen und Schnee geschützt ist, kann zudem die Feuchtigkeit in das offene Fach eindringen und die Zeitung durchnässen. Um dieses Problem zu reduzieren, sind auch solche Briefkästen mit einem externen Zeitungsfach erhältlich, bei denen Kataloge und Zeitungen etwas besser vor Niederschlägen geschützt sind.

Für wen kommt ein Briefkasten mit Extrafach infrage?

Ein Einzelbriefkasten, der über ein zusätzliches Fach für Zeitungen und Kataloge verfügt, ist vor allem für Zeitungsabonnenten interessant. Auch Personen, die häufig Prospekte und Kataloge erhalten, können von einem solchen Fach profitieren. Obwohl durch das Extrafach für Zeitungen im Briefkasten mehr Platz für Post bleibt, sollte der Briefkasten regelmäßig geleert werden. Wenn die Zeitung von außen sichtbar ist und nicht entnommen wird, könnten Einbrecher dies als Hinweis darauf deuten, dass der Hausbesitzer derzeit nicht daheim ist. Zudem ist zu beachten, dass nicht alle Kataloge in das Extrafach jedes Briefkastenmodells passen. Bei vielen Exemplaren ist das zusätzliche Zeitungsfach so gestaltet, dass die Zeitung oder die Broschüre zusammengerollt werden muss. Dazu ist eine ausreichende Flexibilität des Materials erforderlich. Bei gewöhnlichen Zeitungen und dünnen Zeitschriften stellt dies in der Regel kein Problem dar.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Für Zeitungen und Kataloge geeignete Einzelbriefkästen und Briefkastenanlagen die ein zusätzliches Zeitungsfach besitzen die sofort lieferbar sind finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.