Briefkastenanlage für Wohnkomplex

Bei einem sehr hohem Postaufkommen ist es häufig schwer die richtige Größe für eine Briefkastenanlage zu finden. Es ist vor allem wichtig an welchem Standort die Anlage sich befindet und wie groß die einzelnen Fächer für die Post sind. Für große Wohnkomplexe mit hohem Volumen an Postaufkommen die richtigen Briefkastenanlagen finden Sie zum Beispiel in großer Auswahl im Onlineshopzugang dieser Magazinseite.

Für große Wohnkomplexe mit hohem Volumen an Postaufkommen die richtigen Briefkastenanlagen finden

Die richtige Größe finden und den Standort der Anlage bestimmen

Der erste Schritt sollte immer sein zu entscheiden wie groß die einzelnen Fächer ausfallen sollen. Sie könnten das aktuelle Postaufkommen beobachten und dann anschließend entscheiden ob ein sehr kleines und schmales Fach ausreicht oder bereits nach ein oder zwei Tagen überfüllt ist. Besonders Platzraubend sind hierbei Werbemagazine und Zeitungen. Bei einer gewerblichen Nutzung ist in der Regel eine größere Anlage meist Ratsam. Hierbei ist die Frage meistens ob die Anlage im geschützten Flur stehen kann oder durch ein Vordach wenigstens vor direkter Wettereinwirkung geschützt wird oder ob die Anlage im Winter Schnee und Regen ausgesetzt ist. Wichtig ist natürlich das die Post sollte die Anlage in einem Raum sein auf diesen zu jeder Tageszeit zugreifen kann. Dies bedeutet, dass das Haus nicht abgeschlossen wird. Vor allem bei einer gewerblichen Nutzung ist das er selten der Fall. Größere Anlagen können in der Regel häufiger in Räumen stehen und sollten sie die Möglichkeit dafür haben ist diese Variante meistens die bessere. Nicht nur ist die Post vor dem Wetter geschützt, die Anlage wird etwas weniger kosten und trotzdem länger halten und die einzelnen Fächer sind deutlich besser vor Diebstahl geschützt, da der Flur bzw. Eingangsbereich in der Regeln von Kameras überwacht wird.

Briefkastenanlagen zum Hinstellen oder Hinhängen

Diese Wahl sollte meist recht leicht sein. Frei stehende anlagen müssen natürlich stehen und wenn sie draußen sind sehr solide gebaut sein. Eine große Anlage kann häufig nur schwierig an die Wand gehängt werden, da die Anlage auch wenn sie nur mit Post befüllt wird trotzdem recht schwer werden kann. Eine sehr beliebte alternative ist das einbauen in eine Wand. Diese Variante verbraucht nahezu keinen Platz und ist optimal geschützt. Die Anlage ist an dieser Stelle nicht mehr das teure sondern die Frage ob eine Wand teilweise abgetragen werden kann. Bei Neubauten bietet es sich an schon bei der Planung bzw. beim Bau die Anlage zu berücksichtigen.

Material - Farbe - Optik der Postkastenanlagen

Diese Entscheidung ist sehr individuell, viele wählen weiß als Farbe und Metall als Material meistens weil es unauffällig und leicht zu kombinieren ist aber hier sollten sie entscheiden was am besten aussieht. Auch wenn man keine teure Spezialanfertigung kaufen möchte gibt es etliche verschiedene Modelle. Wichtig ist das sie mit den Menschen, die die Anlage später täglich benutzen reden. Wenn sie sich über das Postvolumen, Farbe etc. nicht sicher sind müssen sie nicht alleine entscheiden. Berücksichtigen sie auch das ihre Entscheidung in der Regel für viele Jahre ist. Eine gut gebaute Briefkastenanlage wird sehr lange halten, denken sie möglichst langfristig.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Für große Wohnkomplexe mit hohem Volumen an Postaufkommen die richtigen Briefkastenanlagen finden - verschiedenste Briefkastenanlagen die sofort lieferbar sind finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.