Standfest und witterungsgeschützt - die freistehende Briefkastenanlage mit neun Postfächern

Viele Hauseigentümer stehen vor der Frage, wie Briefkastenanlagen optimal in die Hausgestaltung integriert werden können. Bieten Fassaden oder Eingangsbereiche keinen Platz für den Einbau größerer Anlagen, empfiehlt sich die freistehende Montage. So wird aus einem gut zugänglichen Platz mit festem Untergrund durch eine stilsicher ausgewählte Anlage ein praktisch genutzter Blickfang. Für die stehende Montage produzierte Briefkastenanlage mit zum Beispiel 9-Fächern kostengünstig konzipieren finden Sie auch im Onlineshopzugang dieser Magazinseite.

Für die stehende Montage produzierte Briefkastenanlage mit 9-Fächern kostengünstig konzipieren

Welche Vorteile bieten freistehende Anlagen?

Freistehende Briefkastenanlagen bieten einige Vorteile und brauchen nur wenige Grundvoraussetzungen. Oft stellen Sie die kostengünstigere Lösung dar, da nicht in die bauliche Substanz eingegriffen werden muss. Der Zugang ist vom Hauseingang entkoppelt, was besonders für größere und unübersichtliche Grundstücke von Vorteil ist, da dem Zusteller lange Wege erspart bleiben und eine Entkoppelung von öffentlichem und privatem Bereich gewahrt bleibt. Besonders für die gewerbliche Nutzung, aber auch bei großen Mietanlagen kann dies ein aufwertender Punkt sein. Die meisten freistehenden Briefkastenanlagen lassen sich problemlos erweitern. So kann eine Anlage für neun Postfächer in Modulausführung durch wenige Änderungen auf sechs oder 12 Fächer erweitert oder auch um Zusatzmodule wie Klingelanlagen, Sprechgitter und Beschriftungsfächer ergänzt werden.

Vier Entscheidungsfaktoren für kostengünstige Lösungen

Bei der Planung einer freistehenden Anlage sollte man vier Faktoren in ihrer gegenseitigen Abhängigkeit in den Blick nehmen. Bei der Anlagenauswahl gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die oft über Module passgenau für den jeweiligen Verwendungszweck gefertigt werden können. Senkrecht angeordnete Briefkästen benötigen eine geringe Tiefe, aber eine größere Fläche als waagerechte Kästen. Eine Postentnahme aus der Rückseite setzt voraus, dass hinter der Anlage ausreichend Stehfläche vorhanden ist, andernfalls ist die Frontentnahme die bessere Option. Steht die Anlage im nicht beleuchteten Grundstücksteil, sollte eine Beleuchtung integriert werden.

Welches Material ist das kostengünstigste?

Standanlagen werden in Edelstahl, Aluminium und feuerverzinktem, lackiertem Stahl angeboten. Bei der Materialauswahl sollte man nicht ausschließlich auf die Anschaffungskosten achten, sondern auch die Nachhaltigkeit im Blick behalten. Edelstahl ist im Außenbereich sicher das langlebigste und wartungsärmste Material, da es korrosionsbeständig und durch seine glatte Oberfläche gegen Ablagerungen geschützt ist. Aluminium ist leicht formbar, leicht und gut gegen Korrosion und UV-Einflüsse geschützt. Am kostengünstigsten sind Anlagen aus feuerverzinktem, beschichtetem Stahl. Auch sie bieten guten Korrosionsschutz und lassen sich als Farbakzent gestalterisch nutzen. Eine regelmäßige Lackierung ist hier jedoch einzukalkulieren.

Welcher Standort und welche Zusatzmoduleist sind am besten geeignet?

Bei der Montage werden verschiedene Standsysteme angeboten. Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, das gewählte Standsystem einzubetonieren oder auf Bodenplatten aufzuschrauben. Bei unebenem oder erdigem Untergrund empfiehlt sich das Einbetonieren der Standsysteme. Kostengünstiger ist das Aufschrauben auf fest verankerten Bodenplatten. Die Erweiterung der Anlage durch Zusatzmodule wie ein zusätzliches Paketfach oder eine Klingelanlage mit Gegensprechfunktion empfiehlt sich besonders, wenn die Trennung von Weg und Hauseingang gewahrt bleiben soll. Eine weitere, sinnvolle Ergänzung einer solchen Modulanlage kann je nach Standort eine zusätzliche Seitenverkleidung und Überdachung mit Regenablauf sein, die die Postfächer trocken hält.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Für die stehende Montage produzierte Briefkastenanlage mit 9-Fächern kostengünstig konzipieren oder Briefkastenanlagen die sofort lieferbar sind finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.