Das Design ist alles oder - wie die Umsetzung des individuell gewünschten Briefkastenaussehens glückt

Es ist eine Weisheit, die sich immer wieder bestätigt: Der Eingang ist die Visitenkarte eines jeden Gebäudes - egal ob Unternehmen, Mietshaus mit mehreren Parteien oder schlichtes Einfamilienhaus. Umso wichtiger also, dass auch dem Briefkasten bei der Neugestaltung des Heimes eine angemessene Bedeutung zukommt, schließlich wurde er viel zu lange bei dem Design der Hausvorderseite regelrecht vernachlässigt und stiefmütterlich behandelt. Doch damit ist jetzt Schluss! Moderne Unternehmen bieten jedem Hausherrn die Möglichkeit, einen Briefkasten ganz nach seinem Gusto und passend zum restlichen Design des Hauses zu konfigurieren. Farbe und Anordnung montierter Postkästen einer Briefkastenanlage können frei gewählt werden im Onlineshopzugang dieser Magazinseite.

Farbe und Anordnung montierter Postkästen einer Briefkastenanlage können frei gewählt werden

Neue Briefkastenanlage - was muss beachtet werden und was kann ich selbst bestimmen

Bei der Konfiguration einer neuen Briefkastenanlage müssen viele Aspekte beachtet werden. Zunächst müssen die richtige Form und Modellklasse gefunden werden, die den Anforderungen optimal gerecht werden. Schließlich macht es einen großen Unterschied, ob die Briefkastenanlage frei steht oder als Wanddurchwurf konzipiert ist, ob sie in einer ruhigen Wohngegend steht, wo eventuell eine zusätzliche Schalldämmung gebraucht wird oder ob sie nur als Postempfänger für eine vierköpfige Familie oder für ein milliardenschweres Unternehmen mit hunderten täglich eingehenden Sendungen dienen soll. Ist diese grundlegende Entscheidung getroffen, geht es schon an das Feintuning: Die Anzahl der getrennten Fächer muss bestimmt werden und auf den Empfänger abgepasst werden, siehe das oben genannte Beispiel mit der Familie und dem Unternehmen. Das ist eine weitere essentielle Entscheidung, die unbedingt bedacht, aber dann auch zügig getroffen werden sollte, schließlich richtet sich die weitere Gestaltung der Briefkastenanlage maßgeblich nach der benötigten Größe. Nun ist also klar, welche Form von Briefkastenanlage es werden soll und auch, wie groß die Anlage in etwa wird. Vielleicht ist sogar schon ein konkretes Grundmodell ausgesucht. Nun geht es wirklich an die perösnlichen, kosmetischen Anpassungen: Farbe der Anlage und die Anordnung der Postfächer können frei angepasst werden. Im Folgenden werden die einzelnen Merkmale etwas genauer ausgeführt und wichtige Hinweise werden gegeben.

Farbe und Anordnung der Fächer bei den Briefkastenanlagen

Was ist das erste, woran jeder Hausherr bei der Neugestaltung einer Hausseite denkt? Richtig, natürlich die Farbe! Schließlich werden durch Farben Emotionen vermittelt, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Während rot aggressiv, leidenschaftlich und temperamentvoll wirkt, wirkt blau klassischerweise eher kalt, gelassen und ruhig. Die Farbe, in der ein Hauseingang gehalten ist, ist also von großer Bedeutung. Dann darf der Briefkasten natürlich auch nicht aus dem Rahmen fallen - aber zum Glück ist es problemlos möglich, dessen Farbe auf das Gesamtkonzept des Einganges abzustimmen. Ein wichtiger Punkt, an den viele vielleicht am Anfang gar nicht denken: Die Anordnung der unterschiedlichen Postfächer oder - kästen an einer Briefkastenanlage. Auch dieser Aspekt verdient Beachtung. Ob eine Anlage auf Menschengröße anwächst und der Postbote sich bücken muss, um das unterste Fach zu erreichen, oder sie in die Länge gezogen ist, wirkt schließlich auch auf externe Besucher. Es ist nun also deutlich geworden, dass eine Individualisierung von Briefkastenanlagen problemlos möglich ist und immer in Erwägung gezogen werden sollte. Warum also nicht schon heute Kontakt zur Fachfirma aufnehmen?

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Das Design ist alles oder - wie die Umsetzung des individuell gewünschten Briefkastenaussehens glückt - passende Modelle die sofort lieferbar sind - finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.