Einzel Briefkasten und Briefkastenanlage in gewünschter Montagehöhe anbringen und so die Postentnahme ermöglichen

Bereits der Gang durch eine Eigenheimsiedlung reicht aus, um festzustellen, dass die große Mehrzahl der Briefkästen und Briefkastenanlagen in unterschiedlichen Höhen montiert worden ist. Dies ist unterschiedlichen Denkweisen und Nutzungsgewohnheiten, aber auch der Beachtung architektonischer Aspekte geschuldet. Handelt es sich um selbst genutzte Einfamilienhäuser, ist dies völlig unproblematisch, solange der Posteinwurf durch die Post und sonstige Zustelldienste nicht behindert oder gar unmöglich gemacht wird. Bei vermietetem Wohn- oder Gewerberaum andererseits genießen eigene Wünsche und Vorstellung hinsichtlich der Montagehöhe von Briefkästen und Briefkastenanlagen nicht immer den Vorrang. Hier müssen vielmehr DIN-Normen beachtet werden, und deren Nichteinhaltung kann sogar zu Mietminderungen führen.

Einzel Briefkasten und Briefkastenanlage in gewünschter Montagehöhe anbringen und so eine bequeme Postentnahme ermöglichen

Die Norm der Briefkästen und Anlagen ist ein eindeutiges Regelwerk

Die Montagehöhe von Briefkästen und Briefkastenanlagen ist in der DIN EN 13724 (auch Briefkastennorm genannt) festgehalten. Wie bereits gesagt, gilt sie jedoch nur für Vermieter als gesetzlich vorgeschriebenes Regelwerk. Sie tun gut daran, diese Norm einzuhalten, denn jede Nichtzustellung oder Beschädigung von Postsendungen kann von ihren Mietern als schwerwiegender Mangel reklamiert werden. Es wäre müßig, hier alle in dieser Norm festgelegten Maße detailliert darzustellen. Hier deshalb nur zwei der wichtigsten Maße:

  • Einwurföffnung min. 700 mm, max. 1700 mm
  • Videokameras 1500 mm bis 1600 mm Montagehöhe

Bezüglich der Einwurföffnungen bedeutet dies, dass sich bei mehrfach untereinander angeordneten Briefkästen alle innerhalb der Minimal-Maximal-Werte befinden müssen. Bei besonders großen Briefkastenanlagen darf dieser Wert in Ausnahmefällen aber auch zwischen 400 mm und 1800 mm liegen.

Die Wunschhöhe der Briefkastenanlagen lässt nicht alle Freiheiten zu

Ebenfalls wie bereits gesagt – Wunschhöhen bei der Montage von Briefkästen und Briefkastenanlagen dürfen nur festgelegt werden, wenn deren Benutzung in Eigenregie erfolgt. Diesen Vorzug genießen dementsprechend Hauseigentümer mit selbst genutztem Wohnraum oder Gewerbetreibende auf dem eigenen Grundstück. Aber auch sie müssen gewährleisten, dass die Postzustellung gefahrlos und ungehindert erfolgen kann. Für beschädigte oder auf Grund von Wunschhöhen nicht zustellbare Post sind sie fast in jedem Fall selbst verantwortlich.

Wunschhöhe von Briefkästen und Anlagen - ihre Ursachen

Eines der typischsten Beispiele für in Wunschhöhe angeordnete Briefkästen und Briefkastenanlagen sind Zäune, sonstige Einfriedungen und gemauerte Torsäulen. Besitzer von Einfamilienhäusern errichten diese fast immer so, wie dies ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen, aber auch ihrem Sicherheitsbedürfnis entspricht. Dabei kann sehr schnell der Fall eintreten, dass die Oberkante der Zäune und Säulen maximal einen Meter beträgt. Zieht man davon notwendige Abstandsmaße von der Oberkante sowie den umgebenden Rahmen einer Posteinwurfklappe ab, sind die mindestens 700 mm entsprechend der Din EN Norm schnell unterschritten. Werden zwei Briefkästen, beispielsweise durch eine Einliegerwohnung benötigt, minimiert sich dieser Wert nochmals.

Beispiele solcher Briefkastenanlagen in Wunschmaßen

Ein zweites typisches Beispiel für die Festlegung von außergewöhnlichen Wunschmaßen für Briefkästen und Briefkastenanlagen besteht im Einbezug von Klingel- und sonstigen Infomodulen. Hinsichtlich einer Videokamera schreibt die DIN EN 13724 dieses Einbaumaß sogar innerhalb eines sehr begrenzten Raumes vor. Der sollte auch bei Eigennutzung eingehalten werden, denn sonst ist der Sinn dieser Kamera verfehlt. Infomodule jeglicher Art sollten immer in funktional sinnvoller Höhe platziert werden. Die Einwurfklappen von Briefkästen sollten dem untergeordnet werden, und hier gelten die Wunschmaße, die bei Eigennutzung möglich sind.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Einzel Briefkasten und Briefkastenanlage in gewünschter Montagehöhe anbringen und so eine bequeme Postentnahme ermöglichen - passende Modelle - die sofort lieferbar sind - finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.