Am Pfeiler montierte Briefkastenanlagen - eine gute Wahl

Bei der Standortwahl einer Briefkastenanlage kommt es auf zwei wesentliche Dinge an. Zum einen sind das die Möglichkeiten, die bei der Auswahl des Standortes überhaupt gegeben sind. Je nach Projekt kann es hier durchaus vorkommen das ein Projekt zahlreiche Möglichkeiten, ein anderes hingegen nur eine Möglichkeit bietet. Zum anderen ist auch der persönliche Geschmack entscheidend. Insofern es optisch sowie auch in der Nutzbarkeit als positiv zu bewerten ist, stellt das Anbringen einer Briefkastenanlage an einem Pfeiler eine gute Wahl dar. Man kann dies aber wie schon angedeutet nicht verallgemeinern. Man muss hier ganz die Situation und die Grundvoraussetzungen betrachten und demnach eine Entscheidung treffen. Direkt am Pfeiler montierbare Briefkastenanlagen die farbig beschichtet sind in verschiedensten Ausführung finden Sie zum Beispiel im Onlineshopzugang dieser Magazinseite.

Direkt am Pfeiler farbig beschichtete Briefkastenanlagen montieren

Für die richtige Auswahl die notwendige Zeit nehmen

Wenn man sich für eine Anlage entscheidet, die an einem Pfeiler montiert werden soll, dann hat man hier schon einmal einen Faktor, der bei der Auswahl eine wichtige Rolle spielt. Die Anlage sollte natürlich für eine solche Montage geeignet sein, dies ist der wichtigste Punkt in der Suche. Darüber hinaus sollte aber auch das Design genau betrachtet werden. Optisch sollte die Anlage in jedem Fall zu dem Pfeiler und auch zu den in der Umgebung liegenden Objekten passen. Sowohl farblich als auch im Stil. Nur dann kann am Ende auch ein harmonisches Gesamtbild erzeugt werden. Neben diesen grundlegenden Faktoren, ist es aber auch zu empfehlen direkt im Vorfeld darüber nachzudenken, welche technischen Features die Anlage mit sich bringen sollte. Prinzipiell kann man die technischen Features auch nachrüsten, jedoch wäre das dann oftmals mit einem größeren Kostenaufwand verbunden. Somit liegt die Empfehlung hier ganz klar bei der Option, dies bereits im Vorfeld zu tun und direkt darauf zu achten, ob das jeweilige Modell den Ansprüchen entspricht.

Das Gesamtgewicht berücksichtigen

Damit bei der Montage später keine bösen Überraschungen auftreten, ist es wichtig, dass das Gesamtgewicht der Anlage betrachtet und der maximalen Traglast des Pfeilers gegenübergestellt wird. Sollte das Gesamtgewicht die maximale Traglast übersteigen, ist es notwendig sich hier für ein anderes Modell zu entscheiden oder die Tragfähigkeit des Pfeilers zu erhöhen. Beispielsweise mit zusätzlichen Stützen. Alles andere würde auf kurz oder lang zu Problemen bis hin zum möglichen Ausfall der Anlage führen. Daher hier noch einmal ganz deutlich der Hinweis, stets auf das Gesamtgewicht der Anlage acht zu geben.

Absolute Vorsicht bei der Montage

Bei der Montage selbst gibt es ebenfalls einen wichtigen Punkt zu berücksichtigen. Insbesondere wenn eine Briefkastenanlage farbig beschichtet ist, ist das Risiko einer Beschädigung bei der Montage besonders hoch. Oftmals werden die Anlage mittels Verschraubungen am Pfeiler montiert. Werden diese Verschraubungen jedoch zu stark angezogen, so kann es passieren das sich die Anlage in ihrer Grundstruktur verzieht. Dies könnte man mit dem Lockern der Schrauben wieder korrigieren, jedoch hat dies auch Auswirkungen auf die Struktur der Beschichtung. Es kann somit vorkommen das sich durch eine solche Prozedur die Farbe löst und abblättert. Damit dies nicht passiert, sollte die Montage wirklich mit Vorsicht durchgeführt werden.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Direkt am Pfeiler farbig beschichtete Briefkastenanlagen montieren - verschiedenste Briefkastenanlagen die sofort lieferbar sind finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.