Die am meisten verwendeten Briefkastenanlagen und Einzelbriefkästen sind in weiß lackiert und Wohnwertsteigernd

Bei einem Spaziergang durch verschiedene Wohnviertel wird schnell ersichtlich, wie viele Briefkästen weiß sind. In vielen Fällen handelt es sich dabei um lackierten Stahl, Edelstahl oder Aluminium. Die Farbe Weiß wird im Allgemeinen als neutral empfunden, kann jedoch auch elegant wirken. Zudem verbinden viele Menschen diese Farbe mit Sauberkeit. Eine helle Oberfläche reflektiert darüber hinaus viel Licht, was zu einer guten Sichtbarkeit beiträgt.

Die am meisten verwendeten Briefkastenanlagen und Einzelbriefkästen sind in weiß lackiert und Wohnwertsteigernd

Neutrale Briefkästen und Anlagen fügen sich an vielen Standorten ein

Bei Weiß handelt es sich um eine neutrale Farbe. Sie lässt sich bedenkenlos mit zahlreichen anderen Farben kombinieren. Weiße Briefkästen sind auch deshalb so beliebt, weil sie sich an vielen unterschiedlichen Standorten stimmig in die Umgebung einfügen. Darüber hinaus stellt eine Briefkastenanlage oder ein Einzelpostkasten für viele Menschen in erster Linie einen Gebrauchsgegenstand dar. Die Postfächer ser Briefkastenanlagen sollen ihren Zweck erfüllen – wenn sie zusätzlich noch optisch ansprechend wirken, ist dies ein Pluspunkt. Für viele Hausbesitzer ist eine neutrale Gestaltung der Briefkastenanlage oder des Briefkastens jedoch vollkommen ausreichend.

Eine gute Sichtbarkeit des Postkastens ist wichtig

Eine Briefkastenanlage oder ein Einzelbriefkasten sollte gut sichtbar sein. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe:

  • Briefkästen und Briefkastenanlagen können ein Hindernis darstellen – eine gute Sichtbarkeit verringert die Gefahr von ungewollten Zusammenstößen
  • der Briefträger sollte die Postfächer ohne langes Suchen finden
  • eventuell integrierte Klingeln müssen für Besucher erkennbar sein
  • Einzelbriefkästen und Briefkastenanlagen tragen zur optischen Gestaltung des Hauseingangs bei
  • insbesondere bei Unternehmen kann der Briefkasten ein Aushängeschild darstellen.

Hohe Produktionszahlen können den Preis und die Verfügbarkeit beeinflussen

Da weiße Briefkastenanlagen und Einzelbriefkästen so beliebt sind, haben viele Hersteller und Händler solche Kästen im Angebot. Die zuverlässige Nachfrage nach der neutralen und hellen Farbe setzt für viele Produzenten einen Anreiz, diese Nachfrage zu befriedigen. Aus diesem Grund finden Briefkastenkäufer bei demselben Hersteller oft mehrere Modelle, die weiß sind.Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage kann sich auf den Preis auswirken. Eine Serienproduktion ist häufig kosteneffizienter als die Anfertigung von Unikaten. Aus diesem Grund bieten viele Briefkastenhersteller und -verkäufer auch günstige Modelle an, die weiß sind. Daraus lässt sich allerdings nicht der Umkehrschluss ziehen, dass weiße Briefkastenanlagen und Einzelpostkästen die einzigen günstigen Modelle wären – oder dass jeder Briefkasten in weißer Farbe günstig wäre!

Zu einem schönen Hauseingang gehört ein ansprechender Briefkasten

In einer Umgebung, die ästhetisch gestaltet ist, fühlen sich die Menschen eher wohl als in einem heruntergekommenen Umfeld. Die Briefkastenanlage oder der Einzelbriefkasten trägt zwar nur einen kleinen Teil zur Gestaltung des Gebäudes bei, ist jedoch unverzichtbar. Dadurch kann die erlebte Wohnqualität der Hausbewohner oder Mieter steigen. Ob dies der Fall ist, hängt jedoch vom Einzelfall ab. Ein Gebäude, das einen hohen Wohnwert besitzt, wirkt auf potenzielle Käufer oder Mieter in aller Regel einladender als ein Bauwerk, das äußerlich ungepflegt oder sogar verfallen aussieht. Auch dabei kann eine moderne und hübsche Briefkastenanlage einen kleinen Beitrag zum Gesamteindruck leisten.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Die am meisten verwendeten Briefkastenanlagen und Einzelbriefkästen sind in weiß lackiert und Wohnwertsteigernd - passende Modelle die sofort lieferbar sind - finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.