Briefkästen aus Edelstahl als Briefeinwürfe und Innentürbriefkastenanlagen

Individuelle Vorstellungen, die sowohl die Schonung der eingeworfenen Post angemessen berücksichtigen als auch einem ästhetischen Aussehen ausreichend Rechnung tragen, werden durch die Wahl von Briefkästen aus Edelstahl in jedem Fall abgedeckt. Ob es sich nun um einen Briefkasten als Einzelexemplar, einem Doppelpostkasten, einer Briefkastenanlage für ein Mehrfamilienhaus oder einem Posteinwurf für ein Gewerbeobjekt handelt, mit Edelstahl als Material sind alle Varianten ausstattbar. Je nach anfallender Menge der eingeworfenen Post kann auch eine Version mit waagerechtem Boden eine sinnvolle Lösung sein.

Aus festem Materialien gefertigte Briefeinwürfe und Innentürbriefkastenanlagen

Briefkästen und Briefeinwürfe aus Kunststoff

Bei starker Sonneneinstrahlung, bei welcher die Gefahr eines schnellen Ausbleichens sowie ein erhöhtes Verlustrisiko der Farbechtheit bestehen würde, ist die Auswahl eines Kunststoffbriefkastens eine geeignete Gegenmaßnahme. Auch das Abblättern von Farbe ist hier nahezu unmöglich. Briefkästen aus Kunststoff sind heute sehr robust und widerstandsfähig. Vor allem haben sie eine hohe Resistenz gegenüber extremen Wettereinflüssen. Ein weiterer Vorteil von Kunststoff als Briefkastenmaterial ist seine Unempfindlichkeit gegen Rostbildung.

Briefkästen und Anlagen aus Guss

Wer eine besondere Affinität für nostalgische Gestaltung hat, wird seine helle Freude an einem Briefkasten aus Guss haben. Mit Guss allgemein und speziell mit Aluminiumguss kann auch nahezu jedes ausgefallene Design verwirklicht werden. Die Anwendungsmöglichkeiten beschränken sich dabei keineswegs nur auf Standmodelle, sondern sind erweiterbar auf Modelle im Wandbereich, direkt an der Wand oder auch in Außenbereichen an Zäunen. Auch farblich können Briefkästen aus Guss optisch gut an das bestehende Design des jeweiligen Gebäudes angepasst werden. Zur Auswahl stehen Bronze, Antikgrün, Schwarz Rot oder Weiß.

Briefkästen und Innentürbriefkastenanlagen aus Stahl

Stahlblech stellt als Material für Briefkästen und Innentürbriefkastenanlagen aller Arten eine preisgünstige Lösung dar. Seine leichte Bearbeitung garantiert eine kostengünstige Fertigung bei individueller Formgebung. Als Oberflächenschutz dient eine feuerverzinkte Beschichtung, die zugleich einen anodischen Korrosionsschutz darstellt. Dessen schützende Wirkung ist so intensiv, dass er auch bei Beschädigungen durch Kratzer und Stöße noch ausreichend genug ist, um ein Korrodieren des Bleches erfolgreich zu verhindern. Eine auf das Blech aufgetragene Pulverbeschichtung in den Standardfarben Weiß, Grau oder Braun wirkt als zusätzlicher Oberflächenschutz. Für anspruchsvolle Kunden können jedoch die Briefkästen auch mit anderen RAL-Farben versehen werden. Briefkästen aus Stahl sind sehr widerstandsfähig und stellen damit auch einen wirksamen Schutz gegen unbefugtes Öffnen dar.

Fazit zu den Materialien gefertigte Briefeinwürfe und Innentürbriefkastenanlagen

Briefkästen haben sich im Laufe der Zeit über ihren ursprünglichen Verwendungszweck der täglichen Postablage durch den Briefträger hinaus entwickelt. Moderne Briefkästen werden heute von ihren Herstellern individuell gestaltet und berücksichtigen damit weitestgehend auch ausgefallene Kundenwünsche. Die flexible Fertigung von Briefkästen macht im Ergebnis deren harmonische Abrundung und optimale Anpassung an das Design bestehender Immobilien möglich.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Aus festen Materialien gefertigte Briefeinwürfe und Innentürbriefkastenanlagen die sofort lieferbar sind finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.