Als Einzelanlage einen Standbriefkasten - der jeden Zweck erfüllt im Onlineshop auswählen und bestellen

Nicht immer müssen Briefkästen im Mauerwerk des Eingangsbereiches eingelassen sein. Wenn Sie ein Einfamilienhaus besitzen, einen Gewerbebetrieb oder vielleicht eine Arztpraxis können Sie auch einen attraktiven Standbriefkasten wählen. Standbriefkästen bzw. freistehende Postkästen sorgen für einen professionellen Look und können durchaus den Eingangsbereich optisch aufwerten. Natürlich müssen diese Briefkästen auch funktionell und witterungsgeschützt ausgeführt sein.

Als Einzelanlage einen Standbriefkasten - der jeden Zweck erfüllt im Onlineshop auswählen und bestellen

Welcher Standbriefkasten sollte im Eingangsbereich verwendet werden?

Bei einem Einfamilienhaus kommt ein einzelner Standbriefkasten besonders gut zur Geltung. Hier können Sie auf moderne Edelstahlmodelle zurückgreifen, die mithilfe seitlicher Edelstahlpfosten befestigt werden. Sie können hierbei auf rechteckige und geschwungene Modelle zurückgreifen. Je nach Ausführung sind diese Modelle mit vorderer Briefeinwurfklappe oder einem oberen Klappdeckel ausgestattet. Auf der abschließbaren Entnahmeklappe ist in aller Regel noch ein Namensschild enthalten. Für Einfamilienhäuser reichen die schmalen Ausführungen vollkommen aus. Wenn Sie für einen Gewerbebetrieb oder eine Arztpraxis einen solchen Edelstahl-Briefkasten wählen, sollten Sie auf ein etwas größeres Stauvolumen achten. Auch hierfür werden nach außen gewölbte Modelle in verschiedenen Größen angeboten. Interessant sind die Standbriefkästen, bei denen unterhalb noch eine Zeitungsrolle aus Edelstahl integriert ist. Grundsätzlich sorgen die aus gebürstetem Edelstahl bestehenden Modelle für einen tollen und ansprechenden Look. Abhängig von der Immobilie, können Sie natürlich auch auf Standbriefkästen aus lackiertem Stahl zurückgreifen. Hier finden Sie auch Modelle im Nostalgielook, der sehr gut zu Villen und anderen älteren Immobilien passt. Im Gegensatz zu den Edelstahlmodellen können Sie die Stahlvarianten in vielen ansprechenden Farben erhalten. Eine interessante Alternative bieten die Standbriefkästen aus Kunststoff. Auch diese werden mit passendem Ständerwerk geliefert und sind in unterschiedlichen Stilrichtungen erhältlich.

Wie können Sie Ihren Standbriefkasten befestigen?

Es gibt mehrere Befestigungsmöglichkeiten für Ihren Standbriefkasten. Die meisten Postkästen sitzen an den Seiten zwischen zwei stabilen Edelstahlpfosten. Diese können bei den abgerundeten Kästen auch oberhalb des Kastenrahmens verlaufen. Anstelle einer seitlichen Befestigung gibt es Briefkästen, bei denen beide Pfosten oder auch nur einer von hinten an der Rückwand des Kastens montiert wird. Darüber hinaus finden Sie Standbriefkästen, die mit einem seitlich angebrachten Pfosten vollkommen auskommen. Die Pfosten selbst benötigen ein stabiles Fundament. Sie lassen sich problemlos in Eigenleistung im Boden einbetonieren. Wenn Sie einen festen Untergrund mit Verlegeplatten besitzen, können Sie Ihren Standbriefkasten dort auch aufschrauben. Grundsätzlich liegt es in Ihrer Verantwortung, dass Ihr neuer Standbriefkasten über einen sicheren Halt verfügt. Bei weichen Untergründen sollten Sie einem Betonfundament den Vorzug geben.

Worauf ist beim Kauf eines Standbriefkastens zu achten?

Natürlich sollte Ihr Standbriefkasten in Bezug auf Form und Farbe zu Ihrer Immobilie passen. Sie finden hier eine große Auswahl an attraktiven Postkästen für jeden Einsatzzweck. Wenn Sie es modern lieben, dann empfehlen sich die Edelstahl-, Kunststoff- und Stahlmodelle in klaren Linien. Nostalgiker finden hier auch historische Nachbildungen aus lackiertem Stahl mit schönen Ornamenten und einem erhabenen Postkasten-Schriftzug bzw. einem Posthorn. Sie haben die Wahl, ob der Postbote ihre Post durch einen vorderen Einwurfschlitz wirft oder hierzu erst die obere Deckelklappe öffnen muss. Unabhängig von der Einwurfart lassen sich nahezu alle Modelle über eine vordere Klappe öffnen. Damit niemand unberechtigt Ihre Post entnimmt, sollten Sie unbedingt auf ein abschließbares Modell setzen. Die Tiefe eines Standbriefkastens weist zugleich auch auf dessen Füllvermögen hin. Hier kommt es auf der einen Seite auf Ihre persönlichen Anforderungen und das zu bewältigende Postaufkommen an, andererseits aber auch auf eine attraktive Optik. Stöbern Sie hier im Onlineshop und finden Ihren passenden Standbriefkasten, der sich gut in den Außenbereich Ihrer Immobilie einfügt.

Hier können Sie die sofort lieferbaren Briefkastenanlagen im Cenator® Shop kaufen

Als Einzelanlage einen Standbriefkasten - der jeden Zweck erfüllt im Onlineshop auswählen und bestellen - passende Modelle die sofort lieferbar sind - finden Sie in großer Auswahl im Cenator® Sortiment. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" anklicken.